FANDOM


Die Beta-Flotte wurde im späten 22. Jahrhundert gegründet. Das war auch der Zeitpunkt, ab der erstmals die Alpha-Flotte mit dieser Bezeichnung erwähnt wurde. Die Beta-Flotte dient genau wie die Alpha-Flotte vorrangig der Verteidigung, im Gegensatz zur Alpha-Flotte ist sie aber mit der Grenzsicherung betraut. Sie besteht vor allem aus aus kleineren und mobileren Einheiten.

Vor dem Dominion-Krieg hatte diese Flotte eine Bestand von über 5000 Einheiten, darunter vor allem Raumschiffe der Miranda-Klasse und der neu entwickelten Norway-, Saber- und Steamrunner-Klasse. Diese Einheiten wurden während des Krieges von der Grenzsicherung abgezogen und direkt an die vorderste Front geschickt.

Diese Flotte wurde während des Krieges fast vollständig aufgerieben und am Ende blieben weniger als 2000 Einheiten übrig. Durch die fast vollständige Ausmusterung der Miranda-Klasse und der teilweisen Ausmusterung der Excelsior-Klasse besteht sie seit 2378 nahezu nur noch aus Raumschiffklassen die nach 2350 gebaut wurden. Die Gesamtflottenstärke beträgt derzeit 1403 Einheiten.

Unterverbände Bearbeiten

Während der Zeit des Krieges wurde diese Flotte in folgende Subverbände zu je 1250 Einheiten unterteilt:

  • Vierte Flotte
  • Fünfte Flotte
  • Sechste Flotte
  • Siebte Flotte

Einzelraumschiffe Bearbeiten

Für das Rollenspiel sind nur ein Teil aller Raumschiffe relevant, diese werden hier gelistet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.