FANDOM


ICoP Banner

Tabellarische Zeitlinie

Gründungszeitalter

Jahr Ereignis Anmerkung
2289-2293 Mehrere Raumschiffe der Sternenflotte (darunter die USS Excelsior) erforschen den Beta-Quadranten Es werden mehrere automatische Langstreckensonden ausgesetzt.
2293 Der Klingonische Mond Praxis explodiert und schwächt die klingonische Wirtschaft. Es kommt auf Khitomer zu einem Friedensvertrag zwischen Föderation und Klingonen. Aufgrund der politischen Umwälzungen kommt es zu politischen Unruhen. Mehrere Gruppen von Klingonen, Menschen sowie anderen Föderationsvölkern errichten neue abgelegene Kolonien, um den politischen Unruhen zu entfliehen.
2294 El-Aurianische Flüchtlinge erreichen die Erde Die El-Aurianer berichten von ihrer Reise zur Erde und geben der Föderation alle Sensorendaten von Planetensystemen, welche von ihnen gescannt wurden, um dort eine neue Heimat zu errichten.
2297 Die Langstreckensonden erreichen nach etwas weniger als 10 Jahren ihr Zielgebiet, zwischen 2000 und 7000 Lichtjahre von der äußersten Föderationsgrenze entfernt. Eine Langstreckensonde der Sternenflotte kartografiert mehrere potentiell bewohnbare Planetensysteme im tiefen Beta-Quadranten, darunter die Systeme FGC-J-25 und FGC-J-297. Das diese Systeme potentiell bewohnbar sind, hat die Föderation von den Aufzeichnungen der El-Aurianer erfahren.
2308 Eine große gemeinsame Gruppe von Menschen, Klingonen und anderen Völkern beginnt einen Exodus in den tiefen Beta-Quadranten. Diese Gruppe besteht aus etwa einer Millionen Personen verteilt auf über 50 Raumschiffen.
2311 Während des im Alpha-Quadranten zum Tomed-Zwischenfall kommt, erreicht der große Tross nach 3 Jahren den tiefen Beta-Quadranten. Die Flotte von Raumschiffen, welche etliche Zwischenstopps eingelegt hat, findet zufälligerweise ein instabiles Wurmloch, welches direkt zum System FGC-J-297 führt. Die neue Heimat wird Hades getauft.
2312 Nachdem das System ausgiebig kartografiert und untersucht worden ist, werden auf den Planeten IV und einem Mond von Planet V Kolonien errichtet. Zunächst bilden die einzelnen Völker eigene Kolonien und isolieren sich etwas voneinander.
2315 Die Kolonisierung wird abgeschlossen und bis auf fünf Raumschiffe werden alle demontiert, um mit den Bauteilen Industrieanlagen und Unterkünfte zu errichten. Bei den verbliebenen Raumschiffe handelt es sich um ein Raumschiff der Oberth-Klasse, ein Raumschiff der D7-Klasse der Klingonen und drei Versorgungsraumschiffe. Für sie wird eine kleine Basis im Orbit von Hades IV errichtet.
2317 Die Industrieanlagen auf den kolonisierten Welten werden fertig gestellt. An sofort können sich die einzelnen Siedlungen autonom mit Lebensmitteln, Energie und Rohstoffen versorgen.
2320 Die Industrieanlagen erzeugen erstmals einen signifikanten Überschuss von Gütern und Bauteilen. Daraufhin wird mit dem Überschuss eine Raumschiffwerft im Orbit von Hades V errichtet. Zugleich wird der Bau der ersten Raumschiffe begonnen.
2323 Das erste interstellare Raumschiff mit Warpantrieb wird fertig gestellt. Es besitzt einen Warpantrieb, welcher ohne Antimaterie auskommt und nur mit Kernfusion betrieben wird, darum aber nur Warp 5 erreicht. Daraufhin beginnt eine kleine Expedition in die Nachbarsysteme und die Suche nach neuen potentiellen Rohstoffquellen.
2325 Die erste Industrieanlage (Bergbauanlage) wird in einem Nachbarsystem errichtet. Dort wird Dilithium abgebaut. In der Folge können nun auch Antimaterie-Reaktoren konstruiert und gebaut werden.
2331 Vergrößerung bestehender und Errichtung neuer Siedlungen. Ausbau der Industrieanlagen. In der Folge wird eine kleine interstellare Flotte errichtet und weitere Nachbarsysteme annektiert.

Das Hades-Reich, Vorläufer des ICoP

Jahr Ereignis Anmerkung
2334 Aufgrund des schnellen Wachstums der Siedlungen und Industrieanlagen und des verstärkten Handels zwischen den Siedlungen wird auf Hades IV eine Zentralregierung gebildet und eine Hauptstadt ernannt. Die Regierung besteht zu 1/3 aus Klingonen, 1/3 aus Menschen und 1/3 aus Vertretern der Minderheitsvölker. Die Gesamtbevölkerung ist seit 2311 um etwa 50% gewachsen.
2344 10 Jahre nach der Bildung einer Zentralregierung ist die militärische Befestigung und der Ausbau der Industrie abgeschlossen. Das neue Reich besteht nun aus neun eigenständigen Kolonien, sieben industriellen Großanlagen und zwei Raumschiffwerften.
2347 Die Bevölkerung hat sich gegenüber 2311 nun verdoppelt und das Reich erlebt seine erste Blütezeit. Es wird eine große Forschungsexpedition vorbereitet.
2348 Eine weitere Expedition wird gestartet, die diesmal einen großen Bereich um Hades erfasst. Dabei kommt es zum ersten Kontakt mit einem anderen Volk In der Folge kommt es zu einem Handelsabkommen, da die Industrie auf Hades große Überschüsse abwirft.
2350 Erster offizieller bilateraler Vertrag zwischen der Zentralregierung auf Hades und der neuen Spezies. Aufgrund der neuen Handelsbeziehungen wird die Replikatortechnologie auf Hades enorm verbessert und die Industrieanlagen stark automatisiert.
2352 Aufgrund der neuen Technologie wird erstmal eine Kolonie mit größerer Siedlung außerhalb des Hades-Systems errichtet. Dies markiert den Beginn des Zeitalters des ICoP.
2355 Eine weitere fremde Spezies wird entdeckt und es werden ebenfalls Handelsbeziehungen begonnen. Hades wird zu einem wichtigen Rohstofflieferanten für die neuen Alliierten.
2361 Das 50-jährige Jubiläum der Entdeckung und Besiedlung von Hades wird gefeiert. Im Rahmen dieser Feierlichkeiten werden weitere Abkommen mit den beiden angrenzenden Völkern geschlossen.
2366 Das Hades-Reich ist nun eine bedeutende lokale interstellare Macht, die 17 Planetensysteme umfasst, von denen zwei kolonisiert sind. Die Flotte wird gegenüber der 2330er nun auf 50 Raumschiffe vergrößert. Das erste militärische Großraumschiff wird begonnen zu bauen.
2367 Die Bevölkerung hat sich gegenüber 2311 verdreifacht. Ein drittes Planetensystem wird für eine größere Besiedlung von über 80.000 Personen vorbereitet.
2371 Nach der Kontaktaufnahme mit dem Dominion und Invasionsängsten wandert eine zweite Gruppe von Personen in Richtung Beta-Quadrant aus. Es handelt sich dieses Mal um etwa 400.000 Personen verteilt auf über 20 Raumschiffe.
2372 In der Werft von Hades V wird der Bau des Großkampfschiffes ISS Arrow begonnen. Dieses Kampfschiff soll in Zukunft die Heimatwelt schützen und die militärische Macht demonstrieren. Es ist vom aktuellen klingonischen Staatspräsidenten in Auftrag gegeben worden
2373 Die Gruppe von Siedlern erreicht nach nur etwas über zwei Jahren das System FGC-J-297. Während des Fluges wird ein Subraumhighway entdeckt, welcher dort verläuft, wo sich vorher das instabile Wurmloch befand.
2374 Die neuen Siedler werden in das Staatssystem auf Hades integriert. Die Kolonieschiffe werden demontiert und für neue Siedlungen verwendet. Die neuartige Technologie des 24. Jahrhunderts wird analysiert und mit dieser Erkenntnis die alten Raumschiffe aufgerüstet und verbessert.
2375 Es wird beschlossen ein Kurierschiff in den Alpha-Quadranten zu schicken und sich über die neue politische Lage zu informieren. Zudem soll geprüft werden, ob in nächster Zeit weitere Siedler zu erwarten sind. Es findet ein Regierungswechsel statt und der neue Staatspräsident wird ein Klingone aus der neuen Siedlergruppe.
2376 Die ISS Arrow wird fertig gestellt. Gleichzeitig wird Kontakt zu einer dritten Spezies aufgenommen. Aufgrund der neuen politischen Lage wird darüber nachgedacht eine feste Allianz zwischen Hades und den drei bekannten Spezies zu schließen.
2377 Das Kurierschiff erreicht nach zwei Jahren das Gebiet der Föderation. Der Dominion-Krieg ist seit etwa einem Jahr vorbei und gewonnen und die Lage ist ruhig. Erstmals wird die Existenz von Hades in der politischen Führung der Föderation und Klingonen bekannt gemacht. Daraufhin setzt ein großer Zuwanderungsstrom in Richtung Hades ein, da es viele politische Splittergruppen gibt, die ihrer Heimat den Rücken kehren wollen.
2378 Der Bau der ISS Triangulum wird begonnen. Es kommt zu einer weiteren Expansion des Hades-Reiches. Das Hades-Reich umfasst nun 25 Planetensysteme, davon vier besiedelte. Insgesamt leben nun 4,2 Millionen Personen im Hades-Reich.
2379 Das Kurierschiff kommt aus dem Alpha-Quadranten zurück und berichtet über die Lage und von dem einsetzenden Strom von Auswanderern. Aufgrund der zu erwartenden Ankunft vieler Auswanderer wird die politische Struktur geändert und neue Siedlungen errichtet. Zudem wird Hades IV zu einem Schutzgebiet erklärt und die Industrieanlagen auf andere Planeten und Monde versetzt.
2380 Das romulanische Reich spaltet sich nach dem Putsch von Shinzon. Eine Gruppe des romulanischen Militärs versucht Hades zu annektieren. Eine romulanische Invasionsflotte wird nach Hades entsandt.
2381 Die erste Gruppe von Auswanderern erreicht das Hades-System. Insgesamt 500.000 Personen verteilt über 20 Raumschiffe.
2382 Die Invasionsflotte von 25 Raumschiffen der Romulaner erreicht das Hades-System. Es kommt zu einem Gefecht zwischen Verteidigungsanlagen und romulanischer Flotte. Mit Hilfe der ISS Arrow und der frisch fertiggestellten ISS Triangulum wird die Invasionsflotte vernichtet.
2383 Eine weitere Gruppe von Auswanderern erreicht das Hades-System. Insgesamt 800.000 Personen verteilt über 40 Raumschiffe.
2384 Aufgrund des Invasionsversuches von 2382 wird eine Militärallianz zwischen den Bewohnern von Hades und den drei Nachbarvölkern geschlossen. Das Imperial Commonwealth of Planets wird geboren. Es wird eine große Kampfflotte von 50 Kriegsschiffen im Hades-System aufgestellt.

Das Imperial Commonwealth of Planets

Jahr Ereignis Anmerkung
2384 Die Geburtsstunde des Imperial Commonwealth of Planets.

Entwicklung des Hades-Reiches und des ICoP

Jahr Bevölkerungszahl Anzahl der Siedlungen in Hades Anzahl der Planetensysteme Anzahl der Kolonien Anzahl der Industrieanlagen Anzahl der Werften Anzahl der interstellaren Raumschiffe Anzahl der militärischen Raumschiffe
2311 1,00 Millionen 4 1 0 1 0 2 1
2321 1,22 Millionen 4 1 0 1 0 2 1
2331 1,49 Millionen 4 1 0 1 0 2 1
2341 1,81 Millionen 4 1 0 1 0 2 1
2351 2,21 Millionen 4 1 0 1 0 2 1
2361 2,69 Millionen 4 1 0 1 0 2 1
2371 3,28 Millionen 4 1 0 1 0 2 1
2373 3,81 Millionen 4 1 0 1 0 2 1
2378 4,21 Millionen 4 1 0 1 0 2 1
2381 4,97 Millionen 4 1 0 1 0 2 1
2383 5,97 Millionen 4 1 0 1 0 2 1